Swissquote erfahrungen

Swissquote

Über einen Broker

Swissquote ist ein Broker mit einer langjährigen Geschichte und ist seit dem Jahr 2000 auf dem Markt tätig. Das Unternehmen hat seinen Sitz in England und wird von Swissquote Ltd betrieben, die von der FCA reguliert wird, sowie von Swissquote Capital Markets Ltd, die von der CySEC reguliert wird. Dieser Brokertyp arbeitet auf Basis eines Market Makers (MM), der für seine Kunden einen eigenen Markt schafft. Dies bedeutet, dass Trades intern ausgeführt werden und der Broker selbst als Gegenpartei zu den Trades seiner Kunden agiert. Dieses Modell ermöglicht es dem Broker, stabile Liquidität und sofortige Handelsausführung anzubieten. Obwohl ein Interessenkonflikt bestehen könnte, werden renommierte MM-Broker wie Swissquote streng reguliert, um Transparenz und Fairness im Handel zu gewährleisten.

Swissquote Group Holding Ltd (SQN) ist seit Mai 2000 an der SIX Swiss Exchange notiert. Mit über 500.000 Kunden weltweit, einer breiten Produktpalette und einem verwalteten Vermögen von CHF 52,2 Milliarden demonstriert Swissquote seine starke Marktposition und Fähigkeit, qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu erbringen.

Handelsplattformen und Dienstleistungsangebot

Swissquote bietet eine breite Palette von Handelsplattformen, darunter MT4, MT5, eine mobile App und WebTrader. Diese Plattformen sind bekannt für ihre Robustheit und fortschrittlichen Handelswerkzeuge. Die Mindesteinzahlung für ein Basiskonto beträgt $1000.

Ein Vorteil von Swissquote ist die Unterstützung von Hedging, Scalping und automatisierten Handelssystemen (AOS) zur Implementierung verschiedener Handelsstrategien. Der Broker bietet Zugang zu etwa 150 Vermögenswerten, darunter Forex, Aktienindizes, Rohstoffe und Anleihen. Ein Demokonto ist ebenfalls verfügbar, jedoch nur für 30 Tage. Die Spreads bei Swissquote beginnen ab 3 Pips.

Kontotypen

Swissquote bietet drei Haupt-Finanzdienstleistungspakete an, die auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Kunden zugeschnitten sind: Premium, Prime und Elite.

  • Premium Paket. Ermöglicht den Forex-Handel mit Spreads ab 1,3 Pips und ohne Kommissionen. Für den Aktienhandel betragen die Gebühren 0,03 USD pro Aktie für US-Märkte und 0,15% für Märkte in der Schweiz, der EU und Großbritannien, mit einer Mindestgebühr von 15 USD. Die Mindesteinzahlung für dieses Paket beträgt 1.000 EUR, USD oder CHF.
  • Prime Paket ist die beliebteste Wahl unter Swissquote-Kunden. Es bietet engere Forex-Spreads ab 0,6 Pips und weiterhin keine Kommissionen. Der Aktienhandel ist hier günstiger, mit einer Gebühr von 0,02 USD pro Aktie für US-Märkte und 0,12% für Märkte in der Schweiz, der EU und Großbritannien, mit einer Mindestgebühr von 12 USD. Eine Mindesteinzahlung von 5.000 EUR, USD oder CHF ist für dieses Paket erforderlich.
  • Elite Paket ist für fortgeschrittene Händler konzipiert. Es bietet Forex-Spreads ab 0,0 Pips, jedoch mit einer Gebühr von 2,5 EUR pro Seite pro gehandeltem Lot. Für Aktien beträgt die Gebühr 0,01 USD pro Aktie für US-Märkte und 0,09% für Märkte in der Schweiz, der EU und Großbritannien, mit einer Mindestgebühr von 9 USD. Die Mindesteinzahlung für dieses Paket beträgt 10.000 EUR, USD oder CHF.

Kryptowährungen bei Swissquote

Swissquote bietet ein umfassendes Kryptowährungs-Servicepaket, das sich leicht in ein Portfolio integrieren lässt. Swissquote bietet durch seine Partnerschaften mit Börsenpartnern umfangreiche Liquidität. Dies ermöglicht es den Händlern, von erhöhter Liquidität und besseren Kauf-/Verkaufspreisen zu profitieren. Ein weiterer Vorteil ist der Handel in einer sicheren Umgebung einer Schweizer Finanzgruppe.

Swissquote bietet eine breite Palette von Kryptowährungen an, derzeit 39 verschiedene, nicht nur Bitcoin. Zusätzlich zum direkten Kauf und Verkauf von Kryptowährungen ist es möglich, Wertpapiere an der Börse zu handeln, die die Preise von Kryptowährungen verfolgen. Optionen und Futures auf BTC und ETH sind ebenfalls verfügbar, was mehr Möglichkeiten bietet, das Engagement in Kryptowährungen zu erhöhen.

Swissquote Smart Portfolios

Swissquote Smart Portfolios sind ideal für langfristige Investoren, die eine einfache, kosteneffiziente Lösung suchen. Sie bieten transparente Gebühren ab 0,92% pro Jahr, Diversifikation durch kostengünstige ETFs und Indexfonds sowie eine automatische Portfolio-Rebalancierung mit einer Mindestinvestition von 5.000 EUR/USD/GBP. Kunden können nach Bedarf Gelder hinzufügen, ohne dass es eine Mindestübertragungsgrenze gibt, und eine automatische Investition ist verfügbar, sobald das Guthaben 100 EUR/USD/GBP erreicht. Es gibt keine Mindesthaltedauer, und Gelder können jederzeit abgehoben werden.

Das Portfolio wird von einem der weltweit größten Vermögensverwalter, BlackRock, verwaltet. Swissquote bietet verschiedene Anlagestrategien (Defensive, Moderate, Growth, Sustainable Multi-Asset). Der Hauptnachteil könnte die hohe Mindestinvestition sein.

Vergleich(e) einen Broker mit den Anderen

Risikowarnung 79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu erlieren.

Grundlegende Informationen
Regulierungen (Vereinigtes Königreich) Cysec
Anzahl der CFD-Assetklassen 7
Typ des Brokers MM
Kundendienst Telefon Post Chat
Anzahlung von 1000 EUR/USD
Spreads 3 EUR/USD * Der Spread datiert vom 02.01.2024 12:00, der Spreadbetrag kann sich ändern.
Echte Aktien und ETFs
Plattformen MetaTrader 4 (MT4) Internet-Plattform MetaTrader 5 (MT5)
Instrumente CFD Kommoditäten, Cryptowährungen als reale gehandelt, Optionen, CFDs von Aktien, Forex, ETF, Indizes
Eingerichtet 1996
Standorte Swissquote Bank SA Ch. de la Crétaux 33 P.O. Box 319, Gland, 1196, Switzerland
Phone +41 44 825 88 88
E-mail fx@swissquote.com
Länder Schweiz, Vereinigtes Königreich

Über einen Broker

Swissquote ist ein Broker mit einer langjährigen Geschichte und ist seit dem Jahr 2000 auf dem Markt tätig. Das Unternehmen hat seinen Sitz in England und wird von Swissquote Ltd betrieben, die von der FCA reguliert wird, sowie von Swissquote Capital Markets Ltd, die von der CySEC reguliert wird. Dieser Brokertyp arbeitet auf Basis eines Market Makers (MM), der für seine Kunden einen eigenen Markt schafft. Dies bedeutet, dass Trades intern ausgeführt werden und der Broker selbst als Gegenpartei zu den Trades seiner Kunden agiert. Dieses Modell ermöglicht es dem Broker, stabile Liquidität und sofortige Handelsausführung anzubieten. Obwohl ein Interessenkonflikt bestehen könnte, werden renommierte MM-Broker wie Swissquote streng reguliert, um Transparenz und Fairness im Handel zu gewährleisten.

Swissquote Group Holding Ltd (SQN) ist seit Mai 2000 an der SIX Swiss Exchange notiert. Mit über 500.000 Kunden weltweit, einer breiten Produktpalette und einem verwalteten Vermögen von CHF 52,2 Milliarden demonstriert Swissquote seine starke Marktposition und Fähigkeit, qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu erbringen.

Handelsplattformen und Dienstleistungsangebot

Swissquote bietet eine breite Palette von Handelsplattformen, darunter MT4, MT5, eine mobile App und WebTrader. Diese Plattformen sind bekannt für ihre Robustheit und fortschrittlichen Handelswerkzeuge. Die Mindesteinzahlung für ein Basiskonto beträgt $1000.

Ein Vorteil von Swissquote ist die Unterstützung von Hedging, Scalping und automatisierten Handelssystemen (AOS) zur Implementierung verschiedener Handelsstrategien. Der Broker bietet Zugang zu etwa 150 Vermögenswerten, darunter Forex, Aktienindizes, Rohstoffe und Anleihen. Ein Demokonto ist ebenfalls verfügbar, jedoch nur für 30 Tage. Die Spreads bei Swissquote beginnen ab 3 Pips.

Kontotypen

Swissquote bietet drei Haupt-Finanzdienstleistungspakete an, die auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Kunden zugeschnitten sind: Premium, Prime und Elite.

  • Premium Paket. Ermöglicht den Forex-Handel mit Spreads ab 1,3 Pips und ohne Kommissionen. Für den Aktienhandel betragen die Gebühren 0,03 USD pro Aktie für US-Märkte und 0,15% für Märkte in der Schweiz, der EU und Großbritannien, mit einer Mindestgebühr von 15 USD. Die Mindesteinzahlung für dieses Paket beträgt 1.000 EUR, USD oder CHF.
  • Prime Paket ist die beliebteste Wahl unter Swissquote-Kunden. Es bietet engere Forex-Spreads ab 0,6 Pips und weiterhin keine Kommissionen. Der Aktienhandel ist hier günstiger, mit einer Gebühr von 0,02 USD pro Aktie für US-Märkte und 0,12% für Märkte in der Schweiz, der EU und Großbritannien, mit einer Mindestgebühr von 12 USD. Eine Mindesteinzahlung von 5.000 EUR, USD oder CHF ist für dieses Paket erforderlich.
  • Elite Paket ist für fortgeschrittene Händler konzipiert. Es bietet Forex-Spreads ab 0,0 Pips, jedoch mit einer Gebühr von 2,5 EUR pro Seite pro gehandeltem Lot. Für Aktien beträgt die Gebühr 0,01 USD pro Aktie für US-Märkte und 0,09% für Märkte in der Schweiz, der EU und Großbritannien, mit einer Mindestgebühr von 9 USD. Die Mindesteinzahlung für dieses Paket beträgt 10.000 EUR, USD oder CHF.

Kryptowährungen bei Swissquote

Swissquote bietet ein umfassendes Kryptowährungs-Servicepaket, das sich leicht in ein Portfolio integrieren lässt. Swissquote bietet durch seine Partnerschaften mit Börsenpartnern umfangreiche Liquidität. Dies ermöglicht es den Händlern, von erhöhter Liquidität und besseren Kauf-/Verkaufspreisen zu profitieren. Ein weiterer Vorteil ist der Handel in einer sicheren Umgebung einer Schweizer Finanzgruppe.

Swissquote bietet eine breite Palette von Kryptowährungen an, derzeit 39 verschiedene, nicht nur Bitcoin. Zusätzlich zum direkten Kauf und Verkauf von Kryptowährungen ist es möglich, Wertpapiere an der Börse zu handeln, die die Preise von Kryptowährungen verfolgen. Optionen und Futures auf BTC und ETH sind ebenfalls verfügbar, was mehr Möglichkeiten bietet, das Engagement in Kryptowährungen zu erhöhen.

Swissquote Smart Portfolios

Swissquote Smart Portfolios sind ideal für langfristige Investoren, die eine einfache, kosteneffiziente Lösung suchen. Sie bieten transparente Gebühren ab 0,92% pro Jahr, Diversifikation durch kostengünstige ETFs und Indexfonds sowie eine automatische Portfolio-Rebalancierung mit einer Mindestinvestition von 5.000 EUR/USD/GBP. Kunden können nach Bedarf Gelder hinzufügen, ohne dass es eine Mindestübertragungsgrenze gibt, und eine automatische Investition ist verfügbar, sobald das Guthaben 100 EUR/USD/GBP erreicht. Es gibt keine Mindesthaltedauer, und Gelder können jederzeit abgehoben werden.

Das Portfolio wird von einem der weltweit größten Vermögensverwalter, BlackRock, verwaltet. Swissquote bietet verschiedene Anlagestrategien (Defensive, Moderate, Growth, Sustainable Multi-Asset). Der Hauptnachteil könnte die hohe Mindestinvestition sein.

Risikowarnung 79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu erlieren.
Grundlegende Informationen
Regulierungen (Vereinigtes Königreich) Cysec
Anzahl der CFD-Assetklassen 7
Typ des Brokers MM
Kundendienst Telefon Post Chat
Anzahlung von 1000 EUR/USD
Spreads 3 EUR/USD * Der Spread datiert vom 02.01.2024 12:00, der Spreadbetrag kann sich ändern.
Echte Aktien und ETFs
Plattformen MetaTrader 4 (MT4) Internet-Plattform MetaTrader 5 (MT5)
Instrumente CFD Kommoditäten, Cryptowährungen als reale gehandelt, Optionen, CFDs von Aktien, Forex, ETF, Indizes
Eingerichtet 1996
Standorte Swissquote Bank SA Ch. de la Crétaux 33 P.O. Box 319, Gland, 1196, Switzerland
Phone +41 44 825 88 88
E-mail fx@swissquote.com
Länder Schweiz, Vereinigtes Königreich

Vergleich(e)