Wie Devisen gehandelt werden?

Es werden immer Devisenpaare gehandelt. Devisen werden grunds√§tzlich immer als Paare gehandelt. Jede W√§hrung verf√ľgt dabei √ľber eine offizielle Abk√ľrzung wie z.B. EUR f√ľr den Euro oder USD f√ľr den US Dollar.

Die Basiswährung ist die erstgenannte Währung, bei der quotierten Währung handelt es sich um die zweitgenannte Währung.

Preisunterschiede ergeben Handelschancen

Durch die Wechselkursschwankungen zwischen W√§hrungspaaren enstehen Handelschancen. Der Wechselkurs verr√§t Ihnen dabei, wieviel Einheiten einer W√§hrung Sie verkaufen m√ľssen, um eine andere W√§hrung zu kaufen. Im Devisenhandel werden die Wechselkurse von W√§hrungspaaren immer als Bid- und Ask-Preis (Geld- und Briefkurs) f√ľr jedes einzelne W√§hrungspaar angezeigt.

Die Differenz zwischen Geld- und Briefkurs wird als Spread bezeichnet. Durch den zu entrichtenden Spread generiert Ihr Broker einen Großteil seiner Einnahmen.

Preisunterschiede ergeben Handelschancen

Durch die Wechselkursschwankungen zwischen W√§hrungspaaren enstehen Handelschancen. Der Wechselkurs verr√§t Ihnen dabei, wieviel Einheiten einer W√§hrung Sie verkaufen m√ľssen, um eine andere W√§hrung zu kaufen. Im Devisenhandel werden die Wechselkurse von W√§hrungspaaren immer als Bid- und Ask-Preis (Geld- und Briefkurs) f√ľr jedes einzelne W√§hrungspaar angezeigt.

Die Differenz zwischen Geld- und Briefkurs wird als Spread bezeichnet. Durch den zu entrichtenden Spread generiert Ihr Broker einen Großteil seiner Einnahmen.

Hintergrundwissen Spread

Es ist wichtig zu verstehen, wie Spreads entstehen. Nehmen wir beispielsweise an, dass das Währungspaar GBPUSD einen Geldkurs von 1,3530 und einen Briefkurs von 1,3533 hat, dann beträgt der Spread 3 Punkte. Obwohl Sie im Devisenhandel eigentlich nicht von Punkten, sondern in der Regel von Pips sprechen.

Ein Pip stellt in einem Währungspaar die kleinstmögliche Bewegung nach oben oder unter dar.

Sie können beide Marktrichtungen handeln

Im Gegensatz zu anderen Anlageklassen können Sie im Devisenhandel sowohl auf steigende als auch fallende Kurse spekulieren. Dies ist ein großer Vorteil, da Sie nicht ausschließlich auf steigende Marktphasen limitiert sind, sondern auch an Abwärtsbewegungen partizipieren können.

Wie Sie Ihren ersten Trade platzieren

Zun√§chst √ľberpr√ľfen Sie die aktuelle Marktsituation und leiten daraus Ihre Erwartungen ab. Ist es wahrscheinlicher, dass das von Ihnen beobachtete W√§hrungspaar seigt oder f√§llt? Dies bildet die Grundlage Ihrer Handelsstrategie.

Falls Sie davon ausgehen, dass die Basisw√§hrung gegen√ľber der quotierten W√§hrung an Wert hinzu gewinnen wird, er√∂ffnen Sie eine Long-Position (Kaufposition). Im Devisenpaar EURUSD w√ľrde dies bedeuten, dass Sie von einem steigenden Euro gegen√ľber dem US Dollar ausgehen. {/section}}

Long-Position (Kaufposition)

  • Nehmen wir an, dass der Geldkurs im EURUSD 1,1138 und der Briefkurs 1,3040 betr√§gt. Der Spreads w√ľrde demzufolge bei 2 Pips liegen. Kaufen Sie nun eine Position, so gehen Sie zu einem Kurs von 1,3040 in den Markt.
  • Ein paar Stunden sp√§ter notiert der Geldkurs bei 1,1172 und der Briefkurs bei 1,1174. Sie haben 32 Pips Gewinn erzielt, und entscheiden sich die Position zu schlie√üen. H√§tten Sie ein Mini-Lot gehandelt und dementsprechend ein US Dollar Gewinn bzw. Verlust je Pip, so h√§tten Sie einen Profit in H√∂he von 32 USD erzielt.

Nun wollen wir sehen, was bei einer Short-Position (Verkaufsposition) passiert w√§re. Sie glauben, dass der Wert der Basisw√§hrung (EUR) gegen√ľber der quotierten W√§hrung (USD) fallen wird und er√∂ffnen eine Short-Position.

Short-Position (Verkaufsposition)

  • Der aktuelle EURUSD Geldkurs betr√§gt 1,3038, der Briefkurs 1,1140. Sie verkaufen also zu einem Kurs von 1,1138.
  • Sp√§ter am Tag schauen Sie sich nochmals auf Ihre Position und sehen, dass der Geldkurs bei 1,1172 und der Briefkurs bei 1,3074 liegt. Ihr aktueller Verlust betr√§gt 36 Pips. Sie entschlie√üen sich die Position beim gegenw√§rtigen Briefkurs von 1,1174 zu schlie√üen und die Verluste zu realisieren. Sofern auch in diesem Beispiel jeder Pip ein US Dollar Gewinn oder Verlust bedeutet, so w√ľrden Sie insgesamt 36 USD Verlust erleiden.